Regelwerk


Sätze: Gespielt werden maximal 6 Sätze á 6 Tore (max. 11 Tore pro Satz). Sollte ein Team 4 Sätze gewonnen haben, ist die Begegnung beendet. Bei dem Stand von 3:3, ist die Partie als Unentschieden beendet.
Foul: Übermäßige Gewalt (am Tisch rütteln oder ihn anheben und starkes
Anschlagen) ist nicht erlaubt. Falls dieses von einem Team nach mehrmaligem Ermahnen weiterhin missachtet wird, so zählt dies als Foul, und die gefoulte Mannschaft bekommt den Ball auf die Mittelreihe.
Tore: Tore mit der Mittelreihe sind erlaubt. Der Torschuss darf allerdings nicht der erste Ballkontakt nach dem Anstoß sein. Hat ein Ball die Rückwand des Tores berührt, so zählt dieses, auch wenn der Ball wieder auf das Spielfeld zurückspringt.
Anstoß: Die Heimmannschaft hat den ersten Anstoß.
Fair Play: Die Mannschaft, gegen die das letzte Tor erzielt wurde, hat das Recht auf Anstoß. Der Ball darf dabei nach Belieben auf der Mittelreihe platziert werden. Die Mannschaft, die den letzten Satz verloren hat, hat das Recht auf Anstoß im nächsten Satz. Der Ball darf dabei nach Belieben auf der Mittelreihe platziert werden.
Aus-Ball: Der Ball gilt als »Aus-Ball«, wenn er irgendeinen Gegenstand außerhalb des Spielbereiches berührt. Die Mannschaft, die nicht geschossen hat, bevor der Ball den Tisch verließ, bekommt den Ball in der Abwehr.
Ein Ball wird für »tot« erklärt, wenn er bewegungslos auf dem Spielfeld liegt und von keiner Figur erreicht werden kann.
Liegt der Ball zwischen der 5-er Stange und dem Tor »tot«, wird der Ball vom jeweilige Abwehrspieler/in in die Ecke gelegt und somit wieder ins Spiel gebracht (Ball rollt so zur 2-er Stange zurück).
Liegt der Ball zwischen den beiden 5-er-Reihen »tot«, so bekommt die
Mannschaft, die das Anstoßrecht hatte, den Ball auf der Mittelreihe.
Kurbeln: Das Rundschlagen der Stangen ist untersagt. Rundschlagen (Kurbeln) wird als Rotation einer Spielfigur um mehr als 360° bevor oder nachdem der Ball getroffen wurde definiert. Beim Ausrechnen der 360° wird die Drehung, die vor dem Treffen des Balles durchgeführt wird, nicht zu der nach dem Schuss hinzuaddiert. Sollte durch Kurbeln ein Tor entstehen, so zählt dieses nicht, es sei denn, es ist ein Eigentor.
Siegpunkte: Ein Sieg zählt 2 Punkte, Unentschieden 1 Punkt. Das Tor- und Satzverhältnis geht nicht mit in die Tabelle ein.